Skip to content Skip to main navigation Skip to footer

Teilen wie St. Martin

Aufrufe: 108

Wie in jedem Jahr gab es im November einen Laternenumzug in Bredenborn.
Groß und Klein trafen sich dazu an der Kirche. Zur Einstimmung gab es eine Geschichte darüber, was Teilen in unserer Zeit bedeuten kann.
Danach konnten die Kinder selber erfahren, dass Teilen ein schönes Gefühl ist- der Liturgiekreis hatte aufgerufen, Spielzeug für bedürftige Kinder zu spenden.
Viele tolle Spielsachen wurden zum Altar in der Kirche gebracht.
Über diese Aktion (und über zahlreiche Lebensmittelspenden, die Kinder und Eltern im Kindergarten abgegeben hatten) freute sich der Höxter-Tisch e.V..

Dann ging der Umzug endlich los: Begleitet vom Musikverein Bredenborn zogen Kinder und Eltern singend mit ihren bunten Laternen von der Kirche zur Schützenhalle, wo schon ein großes Lagerfeuer auf sie wartete.
Mit leuchtenden Augen lauschten die Kinder der spannenden Geschichte von St. Martin und dem Bettler, aufgeführt von den Schulanfängern der Kita Bredenborn.

Eins durfte natürlich nicht fehlen:
Jedes Kind bekam einen Stutenkerl , gespendet vom Heimatschutzverein Bredenborn e.V..
Bei Würstchen (Spende der Fleischerei Koch), Kinderpunsch, Glühwein und kalten Getränken endete ein schöner Abend.

630,-€ kamen so zusammen, die in der Adventszeit den Drachenpaten gespendet wurden.

Vielen Dank an alle Spender, Helfer und Teilnehmer, ihr habt diesen schönen Martinsabend zu etwas Besonderem gemacht!

Wenn ihr den Höxter-Tisch und die Drachenpaten unterstützen wollt, hier findet ihr die Kontodaten:

Zurück zum Anfang