Skip to content Skip to main navigation Skip to footer

Polizei Höxter: Achtung, WhatsApp-Betrug!

Warnung vor WhatsApp-Betrug

Bei der Polizei in Höxter wurden in den letzten Tagen zahlreiche Betrugsversuche angezeigt. Aktuell versuchen Betrüger/innen über den Messenger-Dienst WhatsApp an Geld zu gelangen. Auch jüngere Generationen sind immer wieder von dieser Betrugsmasche betroffen.

Die Täter/innen geben sich üblicherweise als Sohn oder Tochter aus und begründen ihre neue Nummer zum Beispiel damit, dass das vorherige Handy verloren wurde. Es wird eine finanzielle Notlage genannt und um das Überweisen von Rechnungen gebeten.

Mit einem Warn-Video macht die Polizei Höxter auf diese aktuelle Betrugsmasche aufmerksam. Es kann auf der Internetseite der Polizei heruntergeladen werden:

https://hoexter.polizei.nrw/Whatsapp-Betrug

Eine Weiterleitung und Veröffentlichung ist ausdrücklich erwünscht. Informieren Sie Ihre Angehörigen und Bekannte, um rechtzeitig vor dieser Betrugsmasche zu warnen.

Für weitere Informationen oder bei Rückfragen:

Kriminalprävention/ Opferschutz:

Katharina Willberg, 05271/ 962-1353, katharina.willberg@polizei.nrw.de

Aufrufe: 208

Zurück zum Anfang