Skip to content Skip to main navigation Skip to footer

Tennis-Teams spielen eine starke Saison

(v.l.) Lea Koch, Lara Dürrfeld, Alea Hecker und Anna-Maria Reinold

Aufrufe: 198

Der SV Bredenborn spielt 2020 mit fünf Tennis-Teams eine starke Saison – Die Mädchen spielen auf Bezirksebene

Die Punktspielsaison wurde vom Westfälischen Tennisverband, bedingt durch die Corona-Pandemie, als Übergangssaison bezeichnet. Die Bredenborner Teams meisterten die nicht einfache Saison hervorragend. Viele Vereine hatten wegen der erschwerten Bedingungen die Mannschaften abgemeldet. Vom SV Germania gingen fünf Mannschaften an den Start, und nur die 2. Damenmannschaft verzichtete auf die Teilnahme.

Kreisliga Damen (4er)

Mit 6:0-Siegen zeigten die Damen des SV Germania eine super Saisonleistung. Sie setzten sich damit an die Tabellenspitze vor TuRa Elsen, den Paderborner TC BR und den TC Peckelsheim. Es punkteten: Inge Stegnjajic, Lara Dürrfeld, Greta Lesch, Anna-Maria Reinold, Alea Hecker, Giuliana Ernst und Lea Koch.

Kreisklasse Herren (4er)

Der SV Bredenborn beendet als Tabellenzweiter die Saison. Nach vier Siegen gaben die Bredenborner den ersten Punkt im letzten Spiel gegen den TC Neuenbeken ab. „Die Neuenbekener waren oben sehr stark“, merkte Karl Brinkmann an. Er selbst war verletzt angetreten und verlor an Position eins glatt, während Antonius Grothe im dritten Satz unterlag. Die beiden 14-jährigen Spieler, Leo Ulrich und Magnus Lesch, sorgten mit ihren Siegen für den 2:2-Ausgleich. Im Doppel wurde weiter gekämpft. Für Leo Ulrich kam Henrik Koch ins Spiel, der aber mit Karl Brinkmann das erste Doppel verlor. Im zweiten Doppel siegten Grothe/Lesch im Match-Tiebreak 11:9, nachdem sie 1:6 und 3:9 zurückgelegen hatten – und der 3:3-Ausgleich war da.

Bezirksklasse Juniorinnen U18

Die Bredenborner Mädchen spielten sehr erfolgreich mit Lara Dürrfeld, Greta Lesch, Alina Schuster, Alea Hecker, Giuliana Ernst, Renee Korn und Nena Grothe. Sie verbuchten glatte Siege gegen Herrentrup, GW Paderborn und Erwitte. Beim letzten Spiel in Lippstadt, beim SV Esbeck, hätte den Bredenbornerinnen schon ein Unentschieden für den Gruppensieg gereicht. Da sie aber ersatzgeschwächt antreten mussten, ging das Spiel 2:4 verloren, und die Tabellenführung war dahin.

Juniorinnen U12 (2er) Kreisliga

Die Mädchen des SV Germania machten mit Luisa Münster und Karla Mattis die Meisterschaft perfekt.

Gemischt U8 Kleinfeld

Für die Bredenborner Tenniskinder war es die erste Punktspielsaison. Sie holten sich den Titel mit Damian Schmereim, Neila Simon, Nele Appelt und Lukas Schlick.

Zurück zum Anfang