Skip to content Skip to main navigation Skip to footer

Mitteilungen aus dem Rathaus: LAND – LEBEN – LERNEN

Quelle: www.marienmünster.de

Gefördert durch das Programm LEADER und durch die Stiftung „Bildung ist Zukunft“

Bei dem neuen Projekt der Landvolkshochschule Hardehausen steht die Dorfentwicklung im Fokus. Dieses wird gefördert durch das Programm LEADER und durch die Stiftung „Bildung ist Zukunft“ und läuft bis zum 31.07.2023.

Die Kath. Landvolkshochschule möchte bildungsbezogene Aktivitäten entwickeln, die geeignet sind, Lösungen für die vielfältigen Herausforderungen des Ehrenamtes in ländlichen Räumen zu entwickeln.

Dies geschieht über die zwei Wege:

1. Dorfakademie 

Die Dorfakademie steht für eine Reihe von Veranstaltungen, die in den Räumlichkeiten der Landvolkshochschule Hardehausen stattfinden. Sie richtet sich an eine große Gruppe von Engagierten, die im Bereich Dorfentwicklung aktiv sind. Sie können beispielsweise an den insgesamt zehn Seminaren zu Themen wie “Fundraising” oder “Neue Engagierte für den Verein gewinnen” teilnehmen oder sich bei der “Mach-Bar” über Best-Practice Projekte austauschen. Zudem bietet das geplante “Zukunfts-Forum Dorfentwicklung” Vernetzungsmöglichkeiten mit anderen Aktiven im gesamten Kreis Höxter.

2. Dorfcoaching

Trotz guter Ideen für das eigene Dorf gibt es bei der Umsetzung manchmal Schwierigkeiten, durch die ein Projekt zu scheitern droht. An dieser Stelle kommt das Dorfcoaching ins Spiel. Die Ehrenamtlichen werden vor Ort durch Bernhard Eder, Dozent an der Kath. Landvolkshochschule Hardehausen in ihrem Projekt begleitet, motiviert und unterstützt. Durch ein Teamcoaching finden sie neue Perspektiven und Lösungen, wie die Realisierung ihres Projektes gelingen kann.
Sollte der Dorfentwicklungsprozess bereits vor der Entwicklung der Projektidee ins Stocken geraten, so kann die Dorfmoderation neuen Schwung geben und den Prozess wieder ins Rollen bringen, durch eine Veranstaltung, die neuen Schwung und „frischen Wind“ bringt. Sie ist ebenfalls ein Bestandteil des Dorfcoachings.
Für Dorfmoderation und Dorfcoaching entstehen keine Honorar- und Fahrtkosten.
Termine gerne auf Bedarf und Anfrage (Kontaktdaten siehe unten).

Termine der Dorfakademie in 2021:

Thematische Seminare
11.09.2021: Sind wir wieder da? Vereinsleben nach Corona,
30.10.2021: Ohne Moos nichts los! Erfolgreiches Fundraising für Vereine und Dorfentwicklung
jeweils 10.00-17.00 Uhr
Themenwünsche für die weiteren Veranstaltungen sind willkommen.

Workshop Mach-Bar!
Samstag, 27.11.2021, 10.00-17.00 Uhr
Bei diesem Workshop werden Schlüsselpersonen erfolgreicher und nachhaltig wirkender Projekte aus erster Hand ihre Initiative vorstellen (z.B. Dorfladen, Offener Treff, Bürgerwiese, Nachbarschaftshilfe).

Zukunftsforum Dorfentwicklung
Samstag, 16.10.2021, 10.00-17.00 Uhr
Bei dieser Veranstaltung geht es um die kreisweite Vernetzung der Aktiven in der Dorfentwicklung.
Zielgruppen dieser Veranstaltungen sind Dorf-Kümmerer und Dorf-Aktivist*innen, engagierte und engagementbereite Akteure, alle Menschen, die in irgendeiner Art und Weise aktiv in der Dorfentwicklung tätig sind oder es werden wollen, Ortsvorsteher*innen, Ortsheimatpfleger*innen, Mitglieder von Bezirksausschüssen, Ortsbeiräten und Ortsausschüssen, Mitglieder von Projektgruppen der Zukunftswerkstatt, Verantwortliche und Engagierte in den unterschiedlichen Vereinen (Sport, Schützen, Musik etc.) und in den Kirchen.

Es wird keine Seminargebühr erhoben. Für die Verpflegung (Stehkaffee, Mittagessen und Nachmittagskaffee und Kuchen) entsteht ein Eigenbeitrag von 20,00 Euro. 

Kontakt: Katholische Landvolkshochschule Hardehausen
Bernhard Eder
Tel.: +49 (0) 5642/9853-221
Email: eder@lvh-hardehausen.de

Zurück zum Anfang