Skip to content Skip to main navigation Skip to footer

Großspende für den Kunstrasenplatz

Views: 406

Viel Wind für die gute Sache! Weitere 5.000€ Großspende für den Kunstrasenplatz

Der SV Germania Bredenborn freut sich über eine weitere Großspende im Zusammenhang mit dem Bau des Kunstrasenplatzes im Stadion am Eichenwald. Die Gesellschafter einer im letzten Jahr im Rahmen eines Repowering-Verfahrens erstellten Windkraftanlage beteiligen sich mit einem Betrag von 5.000 € an den Kosten für das Material, das der Verein später in Eigenleistung in das Projekt einbringen will. Tees Nachtigall, Projektmanager der Umwelt Management AG aus Cuxhaven, überreichte stellvertretend für die Gesellschafter den symbolischen Scheck an Christof Müller vom Bredenborner Sportverein.

“Eigenleistungen sind beim Bau eines Kunstrasens auf sog. begleitende Arbeiten beschränkt, wie z.B. das Aufstellen eines umlaufenden Zauns und die Pflasterarbeiten rund um den Platz”, so Christof Müller. “Das Material für diese Arbeiten kostet ca. 40.000€, dieses Geld haben wir nahezu beisammen.”

“Das Engagement des SV Germania Bredenborn für die Umsetzung dieses Leuchtturmprojekts ist für einen Verein in dieser Größe beeindruckend. Daher unterstützen wir die Ehrenamtlichen sehr gerne mit einem großzügigen Betrag”, ergänzt Tees Nachtigall.

Zurück zum Anfang