Skip to content Skip to main navigation Skip to footer

Visits: 29

Taschengeldbörse für Jung und Alt“

Die Taschengeldbörse ist ein Projekt des Pastoralen Raums Steinheim-Marienmünster-Nieheim, das mit finanzieller Unterstützung des EU-Förderprogramms LEADER, des Innovationsfonds des Erzbistums Paderborn sowie der drei Kommunen umgesetzt wird.

Bei der Taschengeldbörse übernehmen Jugendliche im Alter von 13 bis 20 Jahren einfache Tätigkeiten im Rahmen einer Art Nachbarschaftshilfe und erhalten dafür ein Taschengeld in Höhe von mindestens 5 € pro Stunde. Die Hilfeleistungen sollen in erster Linie ältere und/oder kranke Menschen, alleinerziehende Mütter/Väter und gemeinnützige Vereine unterstützen oder auch im Rahmen von Events eingesetzt werden. Weitere Anfragen sind aber ebenfalls willkommen und werden im Einzelfall geprüft.

Der Zeitplan für die Umsetzung in Bredenborn sieht wie folgt aus:

– Am Montag, 21. August 2023, findet um 18:30 Uhr im Feuerwehrgerätehaus in Bredenborn eine Info-Veranstaltung für die Jugendlichen statt (deren Eltern sind natürlich ebenfalls eingeladen).
– Im Anschluss verteilen die Jugendlichen Info-Flyer über das Projekt sowie die Anmeldeformulare für alle Haushalte aus der Gemeinde. Die ausgefüllten Anmeldungen bitte im Pfarrbüro abgeben oder dort in den Briefkasten einwerfen (Briefkasten an der Heimatstube in der Höxterstraße 11).

Sowohl die Jugendlichen als auch die Jobanbieter müssen sich einmalig registrieren. Danach können die Jobanbieter ihre Aufträge telefonisch, per E-Mail oder auch persönlich im Pfarrbüro aufgeben. Die Jugendlichen werden im Anschluss per Mailverteiler informiert, sobald ein für sie passendes Angebot eingegangen ist. Sie wenden sich dann im nächsten Schritt direkt an den Jobanbieter und besprechen die Details mit ihm. Nach Erledigung des Jobs erfolgt die Bezahlung durch den Jobanbieter direkt an den Jugendlichen.

Die Einsatzmöglichkeiten der Taschengeldbörse sind breit gefächert. Auf einem Info-Blatt haben wir beispielhaft einige Aufgaben aufgeführt, die von den Jugendlichen übernommen werden können.

Fragen und Anregungen:

Christof Müller
Tel.: 0172 5677889
E-Mail: taschengeld-boerse@gmx.de

Zurück zum Anfang