Skip to content Skip to main navigation Skip to footer

Vielen Dank an alle, die an unseren Umfragen teilgenommen haben.
Wie angekündigt, veröffentlichen wir hier die Ergebnisse und gehen auch auf die Kommentare ein.

Umfrage 09.02.2021 – 28.02.2021

Wenig Info, Wenig Aktuell, Wenig Spaß
Vieles war früher besser!!

Wenig Info, Wenig Aktuell, Wenig Spaß

Du hast teilweise Recht, es fehlt gerade zu Vereinen u.ä. noch einiges. Was die Aktualität betrifft: Wenn wir Informationen bekommen, veröffentlichen wir diese innerhalb von 1-2 Tagen.
Im Schnitt haben wir 14 Nachrichten pro Monat unter “Neuigkeiten” veröffentlicht, auch die Termine halten wir immer aktuell- wenn wir denn die Informationen bekommen.
Was den Spaß betrifft:
Wir wollen, dass ihr unsere Seite gerne besucht.
Vielleicht möchtest du uns nochmal direkt kontaktieren, was genau dir nicht gefällt- gerne auch anonym über die Kommentarfunktion.

Vieles war früher besser!!

Die “alte” Webseite war in dieser Form kaum noch pflegbar- die Technologie hat sich im Laufe der Jahre weiterentwickelt. Dadurch, dass wir jetzt die Lasten auf mehrere Schultern verteilen, können wir viel schneller reagieren, Fehler korrigieren und mehr Bereich abdecken.
Wir stimmen uns jeden Dienstag ab, was wir als nächstes umsetzen können.

Die Webseite in der alten Form ist noch vorhanden, wir werden sie bald als Archiv zur Verfügung stellen.

Was wir tun werden:

  • Mit allen Vereinen direkt in Kontakt treten
  • Unsere Besucher stärker einbeziehen (z.B. in Form von Umfragen)
  • Die alte Webseite als Archiv zur Verfügung stellen

Wo bleibt der Musikverein Bredenborn?
Wann gibt es Informationen zum Projekt Bangernquellgebiet?

Finde die App gut finde es bloß Schade dass noch nicht alle Vereine richtig teilnehmen und den dorffunk nutzen!

Danke!

Was wir tun werden:

  • Mit allen Vereinen direkt in Kontakt treten

Ich würde mich freuen, wenn die Vereine noch mehr dargestellt werden könnten! Wenn man allein an den Sportverein denkt, könnte man sicher mal die Fitnessgruppen, die Seniorenmannschaften oder auch die Bocciagruppe zeigen! Dies gilt natürlich genauso für die Theatergruppe, Musikverein, Gesangsverein etc.! Dadurch erhalten in meinen Augen die jeweiligen Gruppen und Vereine mehr Aufmerksamkeit und ggf. Nachwuchs.
Weiter finde ich außergewöhnliche Artikel wie z.B. der Artikel über die Alpakas sehr interessant, denn so ein Artikel ist sicher für die große Mehrheit ebenfalls etwas besonderes und sehr gelungen gewesen!!
Ein besonderer Dank gilt Josef Grabbe, der seit vielen Jahren eine super Arbeit leistet, welche zu selten gewürdigt wird!!

Vereine/ Vereinsgruppen
Du hast Recht, zu einigen Vereinen sind seeeehr wenig Informationen vorhanden.
Im Oktober 2020 haben wir die neue Webseite den Vereinen präsentiert und ein Kontaktformular geschaltet- im Nachhinein betrachtet war das zu wenig. Wir werden stärker auf die Vereine zugehen.
Alpakas
Danke für das Lob. Calli und Rosi werden zukünftig in loser Folge über das Dorfleben berichten 😉
Dank an Josef
Stimmt- mehr ist dazu nicht zu sagen.
Leider gilt viel zu oft “Nicht gemeckert ist Lob genug”.

Was wir tun werden:

  • Mit allen Vereinen direkt in Kontakt treten
  • eine “Sprechstunde” und Hotline (Anrufbeatworter) einrichten
  • Calli und Rosi bekommen eine eigene Kolumne

Ich finde es blöd, dass die App sooooo lange läd????… Der Rest ist aber tip top.

Erstmal danke für das Lob.
Ladezeiten in der App
Darauf haben wir leider wenig Einfluss, die Internet-Geschwindigkeit ist in Bredenborn gerade mobil je nach Anbieter teilweise unterirdisch schlecht.
Auch die App selber ist nicht die schnellste- im Forum “Digitale Dörfer” wurde der Punkt schon einige Male bemängelt (nicht nur von uns).

Was wir tun werden:

  • Bilder, Videos und ähnliches auf Geschwindigkeit optimieren (damit habe ich bereits begonnen)
  • Den Plattform-Betreiber (Fraunhofer Institut) weiter darauf ansprechen

Wenig Informationen aus dem Dorfleben. Wer ist geboren, wer gestorben? Steht in der Zeitung öffentlich, kann also übertragen werden. Öffnung und Schließzeiten bei besonderen Anlässen der Läden.

Geburten und Sterbefälle
Nach Artikel 6 Absatz 1 DSGVO müssen betroffene Personen (bei Geburten wären das die Eltern) der Veröffentlichung zustimmen.
Bei Sterbedaten sieht es anders aus: Die DSGVO bezieht sich auf „natürliche Personen“. Der Schutz der Verordnung beginnt und endet damit mit der Rechtsfähigkeit einer Person. Auf Verstorbene findet die EU-DSGVO folglich keine Anwendung.
Aber: Die Nennung der Namen von Angehörigen fällt wieder unter die Datenschutz-Grundverordnung.
Eine Traueranzeige in einer Zeitung ist bedeutet nicht, dass diese Daten beliebig weiter verbreitet und verarbeitet werden dürfen.
In Kurzform: Aus rechtlichen Gründen ist es uns ohne Einwilligung der betroffenen Personen nicht möglich, Geburts- oder Traueranzeigen zu veröffentlichen.

Was wir tun werden:

  • Suchseite der Neuen Westfälische und des Westfalenblatts zu Traueranzeigen verlinken.
  • Bei Geburten, runden Geburtstagen, Silberhochzeiten usw. nachfragen (also eine Einwilligung einholen), ob wir das Ereignis veröffentlichen dürfen.
  • Zu Öffnungszeiten: Mit allen uns bekannten Unternehmen in Kontakt treten und eine Extra-Kontaktseite/-adresse dazu einrichten

Hallo hallo 😉
Neues Design gefällt mir ganz gut, aufgeräumt, klar strukturiert, übersichtlich.
Hier ein bischen positive Kritik:
– Die Seite läd ziemlich langsam, schaut mal was dort noch geht…
– Es fehlt noch ein Favicon
– Unter “Vereine” fehlt noch ein Link zur Jungschützen-Seite
Macht weiter so!

Hallo auch von uns und Danke für das Lob!
Seite lädt langsam
Dazu waren ja schon einige Kommentare- ich bin dabei, Dateien zu verkleinern.
Außerdem werden wir den Betreiber in die Pflicht nehmen, etwas an der Performance zu verbessern.
Favicon
Das ist vom Plattform-Betreiber (www.digitale-doerfer.de) vorgegeben.
Wir haben auf der Plattform keine Administratoren und sind “nur” als Redakteure und Autoren unterwegs.
Ist aber eine gute Idee, ich werde im Support-Forum anfragen, ob wir es anpassen können.
Link zur Jungschützenseite
Wie in den anderen Kommentaren schon geschrieben, wir gehen nochmal auf die Vereine zu und versuchen sie stärker einzubinden

Die alte Seite war übersichtlicher und man hat schneller zum Ziel gefunden.

Vielleicht hast du Vorschläge, was genau an der Struktur dir nicht gefällt und wo du Probleme hast, etwas zu finden.

Ja, die neue Navigation ist komplett anders und vielleicht auch ungewohnt.
Die alte Seite hat ungefähr einen Datenumfang von 1,5GByte mit ca. 17.000 Dateien, viele doppelt und noch mehr nicht verlinkt- sprich, nicht auffindbar.
Das weiß ich, weil ich momentan dabei bin, aus der alten Seite ein Archiv aufzubauen, das wir bald zur Verfügung stellen werden.
Außerdem werden noch Inhalte aus der alten Seite in die neue übernommen.
Gleichzeitig arbeite ich an einer Übersicht und Hilfe, was wo zu finden ist.

Viele Themen.
Es fehlen die Themen der Zukunft.
Bitte etwas mehr zur Werbung … Dorf mit Zukunft publizieren.
Danke.

Viele Themen.
Ich vermute, dass war positiv gemeint- danke!
Es fehlen die Themen der Zukunft.
Wir arbeiten daran…
Workshops und Schulungen wird es geben, wenn es die Corona-Lage irgendwann wieder zulässt.
Vorschläge und Ideen sind immer willkommen!
Bitte etwas mehr zur Werbung … Dorf mit Zukunft publizieren.
In der letzten Woche wurden Flyer im Dorf verteilt, Vereine und Unternehmen sprechen wir in Kürze (Stand 25.02.21) noch einmal an.
Danke.
Bitte, gern geschehen 😉

Diese Noten habt ihr uns gegeben:

Schulnoten 1 2 3 4 5 6 k.A. Durchschnitt
Design 9 21 10 3 1 0 0 2,23
Geschwindigkeit 8 16 14 2 2 2 0 2,55
Aktualität 12 16 9 3 3 0 0 2,28
Gesamt 7 23 2 4 1 0 0 2,14
DorfFunk App 9 14 8 2 3 0 8 2,33
2,30

Und noch ein bisschen Statistik:

  • Teilnahme
    • 97% haben zum ersten Mal teilgenommen
    • 3% mehr als dreimal
  • Wo ihr lebt
    • 100% leben in Deutschland, davon
      • 94% in Nordrhein-Westfalen, davon
        • 97% im Kreis Höxter, davon
          • 91% in Marienmünster, davon
            • 93% in Bredenborn
            • 7% in Vörden
          • 6% in Bad Driburg
          • 3% in Höxter
        • 3% woanders in NRW
  • Geschlecht
    • 61% sind männlich
    • 39% sind weiblich
  • Alter
    • Das Durchschnittsalter ist 41,9 Jahre
    • Der/die jüngste TeilnehmerIn ist 13
    • Der/die älteste TeilnehmerIn ist 69
    • Altersverteilung
      • 10-20 Jahre: 6%
      • 21-30 Jahre: 18%
      • 31-40 Jahre: 27%
      • 41-50 Jahre: 15%
      • 51-60 Jahre: 24%
      • 61-70 Jahre: 9%

Zurück zum Anfang