Skip to content Skip to main navigation Skip to footer

II. Weltkrieg

Ereignis-Datum: 8. Mai 1945

Auch der Zweite Weltkrieg fordert wieder große Opfer. Die Liste der Gefallenen und Vermissten verzeichnet  71 Namen.

Gegen Ende des Krieges dringt der Krieg sogar bis nach Bredenborn vor.
Im April 1945 versucht eine Handvoll Soldaten und Volkssturmleute die Ortschaft gegen die von Westen anrückenden Amerikaner zu verteidigen.
Es gelingt jedoch dem Pfarrer Friedrich Niehaus, den befehlshabenden deutschen Offizier dazu zu bewegen, die Waffen niederzulegen.
Es kommt nur zu einem kleinen Gefecht, in dessen Verlauf Bredenborn aber keinen großen Schaden erleidet.

Zum Dank dass der hl. Joseph, der Schutzpatron der Pfarrei, die Gemeinde vor Schaden bewahrt hat, wird an der Stelle der Kampfhandlungen die Josephskapelle errichtet.  Auch geloben die Bredenborner, jedes Jahr eine Prozession zur Kapelle zu gehen.

Zurück zum Anfang